Realität und Fiktion vereint – „Das Fundament der Ewigkeit“ von Ken Follet

Drei Jahre haben die Leser auf ein neues Buch von Ken Follet und zehn Jahre auf eine Fortsetzung der Kingsbridge-Saga gewartet. Klappentext 1558 - Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch die ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Liebe ... nichts scheint mehr von Bedeutung … Realität und Fiktion vereint – „Das Fundament der Ewigkeit“ von Ken Follet weiterlesen

Advertisements

Frauen im 1. Weltkrieg – „Die Töchter der Tuchvilla“ von Anne Jacobs gelesen von Anna Thalbach

„Die Töchter der Tuchvilla“ von Anne Jacobs gesprochen von Anna Thalbach ist der zweite Teil der Tuchvilla-Reihe und erzählt die Geschichte um die Industriefamilie Melzer weiter. Wer den ersten Teil dieser Trilogie noch nicht gelesen hat, sollte jetzt nicht weiterlesen, denn es könnte sein, dass hier teilweise Spoiler eingebaut werden. Klappentext  Eine mächtige Familie. Dramatische … Frauen im 1. Weltkrieg – „Die Töchter der Tuchvilla“ von Anne Jacobs gelesen von Anna Thalbach weiterlesen

Abtauchen in längst vergangene Tage – „Die Tuchvilla“ von Anne Jacobs, gelesen von Anna Thalbach

„Die Tuchvilla (Die Tuchvilla-Saga 1)“ von Anne Jacobs, gelesen von Anna Thalbach, handelt von dem armen Mädchen Marie, die einen reichen Erben heiratet und dann… Klappentext Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter … Abtauchen in längst vergangene Tage – „Die Tuchvilla“ von Anne Jacobs, gelesen von Anna Thalbach weiterlesen

Zwei Männer der Geschichte in einen Roman vereint- „Und Marx stand still in Darwins Garten“ von Ilona Jerger

„Und Marx stand still in Darwins GartenUnd Marx stand still in Darwins Garten“ von Ilona Jerger ist ein Roman über zwei der bedeutsamsten Männer des 19. Jahrhunderts. Klappentext  England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit … Zwei Männer der Geschichte in einen Roman vereint- „Und Marx stand still in Darwins Garten“ von Ilona Jerger weiterlesen

Historischer Roman vor den Kulissen des deutschen Mittelalters – „die fremde Königin“ von Rebecca Gablé

„Die Fremde Königin“ von Rebecca Gablé ist der Folgetitel von dem historischen Roman „Das Haupt der Welt“, der im Mittelalter Deutschland spielt. Klappentext "Könige sind wie Gaukler. Sie blenden die Untertanen mit ihrem Mummenschanz, damit die nicht merken, dass das Reich auseinanderfällt" Anno Domini 951: Der junge Gaidemar, ein Bastard vornehmer, aber unbekannter Herkunft und … Historischer Roman vor den Kulissen des deutschen Mittelalters – „die fremde Königin“ von Rebecca Gablé weiterlesen